Der Demokratische Kalender ist eine unabhängige Initiative.
Das Ziel ist es, einen Überblick über Veranstaltungen und Demos in der Demokratiebewegung zu geben (bisher hauptsächlich in deutschsprachigen Ländern) und so die Zusammenarbeit und Koordination zwischen verschiedenen Initiativen zu unterstützen.

Veranstaltungsmeldungen bitte an:
veranstaltung@demokratischer-kalender.de

Das Projekt unterstützen, gesammelte Daten nutzen: Hier

Antihygienistische Aktion

Beschreibung:

Wir haben angefangen Demonstrationen zu veranstalten da uns der aktuelle politische Diskurs des polemisierenden herabwertenden Übereinanderredens statt Miteinanderredens nicht gefällt.

Wir sprechen uns aus gegen den Hygienismus, also die Diskriminierung von Menschen abhängig von ihrem vermeintlichen oder tatsächlichen Gesundheitsstatus. Wir sprechen uns aus gegen den Neopuritanismus, also dem Streben nach einer klinischen „Reinheit“ gesundheitlich und dem damit verbundenen schüren von Hysterie und Hyperchondrie als auch gesellschaftlich in Form der Cancel Culture.

Wir setzen uns für den Erhalt der Offenen Gesellschaft nach Popper ein. Unter offener Gesellschaft verstehen wir den Mittelweg zwischen geschlossener Gesellschaft (totalitären, autoritären oder bevormundenden Staat) und der Laissez-Faire-Gesellschaft (radikaler Liberalismus ohne Rücksicht auf soziale Verelendung). Wir setzen uns für die Respektierung unserer Verfassung, das Grundgesetz, ein. Wir stehen ein für eine soziale Marktwirtschaft.

Internetseite: https://antihy.de/
Veranstaltungen, an denen diese Organisation/dieser Aktivist beteiligt ist:

Zurück zum Kalender