Der Demokratische Kalender ist eine unabhängige Initiative.
Das Ziel ist es, einen Überblick über Veranstaltungen und Demos in der Demokratiebewegung zu geben (bisher hauptsächlich in deutschsprachigen Ländern) und so die Zusammenarbeit und Koordination zwischen verschiedenen Initiativen zu unterstützen.

Veranstaltungsmeldungen bitte an:
veranstaltung@demokratischer-kalender.de

Das Projekt unterstützen, gesammelte Daten nutzen: Hier

InfoJETZT

Beschreibung:

InfoJETZT! ist ein Zusammenschluss von Unternehmern aus Südbaden. Wir haben in diesem Land unsere Unternehmen aufgebaut, unsere Mitarbeiter ausgebildet und unsere Kinder großgezogen. Wir waren stolz und fühlten uns privilegiert, in diesem Land geboren und aufgewachsen zu sein.

InfoJETZT! ist ein Zusammenschluss von Unternehmern aus Südbaden. Wir haben in diesem Land unsere Unternehmen aufgebaut, unsere Mitarbeiter ausgebildet und unsere Kinder großgezogen. Wir waren stolz und fühlten uns privilegiert, in diesem Land geboren und aufgewachsen zu sein.

Es war uns schnell bewusst, hier geht es nicht um Gesundheit. Die ältere Generation als auch die Kinder wurden nahezu unkommentiert und in einem undurchschaubaren Aktionismus und Tempo ihrer Rechte, Grundrechte und adäquater Fürsorge beraubt, mehr noch, die Entscheidungen haben wesentlich dazu beigetragen, das Leid zu vergrößern oder gar erst zu erzeugen.
Kindern wurden Maßnahmen auferlegt, die sich eindeutig gegen das Kindeswohl richten. Sehr viele alte Menschen sind einsam gestorben, oder in Ihren Heimzimmern über Wochen vereinsamt. Die psychischen Auffälligkeiten bei Kindern haben sich vervielfacht, Suizidgedanken und Gewalt gegen die Eltern haben sich verzehnfacht. Eine Triage in der Psychiatrie der Kinderklinik gehört längst zum Alltag und findet im Staatsfernsehen so gut wie keine Beachtung.

[...]
Mit den Eingriffen bei Kindern, hat man die Zukunft des Landes mit Füßen getreten, mit den Maßnahmen bei den alten Menschen, haben die Verantwortlichen jeglichen Respekt und Achtung vor der Lebensleistung unserer Eltern und Großeltern auf dem Scheiterhaufen verbrannt und das alles, unter dem Deckmantel von „Leben retten“. Die Regierung hat durch ihre eindimensionalen Maßnahmen und planlosen Verordnungen und Gesetze erheblichen Anteil an dem Leid und an den Opfern, die daraus erst entstanden sind.
[...]
Das Handeln der Verantwortlichen lässt den Bürger mit vielen Fragen zurück. Wenn es nicht Unwissenheit, Ignoranz, Dummheit, Übermut, Arroganz war, was die Krise in Deutschland ausgelöst hat, was war es dann?
Glaubt uns nichts – recherchiert selbst!

Details: siehe Link!

Internetseite: https://infojetzt.de
Veranstaltungen, an denen diese Organisation/dieser Aktivist beteiligt ist:

Zurück zum Kalender